Dienerinnen und Diener des Evangeliums von der Barmherzigkeit Gottes

Wer wir sind

Wir sind eine internationale missionarische Gemeinschaft, zu der Frauen und Männer verschiedener Lebensstände gehören: Schwestern, Brüder und Priester, die nach den evangelischen Räten leben, Diözesanpriester und Ehepaare, Ledige und Verwitwete, jüngere und ältere Menschen. Zusammen bilden wir eine geistliche Familie, in der wir in einer gemeinsam gelebten Spiritualität und Sendung den Reichtum und die Ergänzung der unterschiedlichen Berufungen erfahren.

Wir bilden geschwisterliche Gemeinschaften und widmen uns der Glaubensweitergabe durch das Zeugnis gelebten Glaubens und durch eine lebensnahe Verkündigung. Dieser Dienst ist in einem ausgeprägten Gebets- und Gemeinschaftsleben verankert, was die Verkündigung des Evangeliums für uns selbst und für andere glaubhaft und lebendig macht.

Verbunden mit der ganzen Kirche möchten wir am Aufbau der Familie Gottes mithelfen. Wir möchten sichtbar werden lassen, dass die Liebe Gottes Menschen verbinden und communio (Gemeinschaft, Geschwisterlichkeit) möglich machen kann. So wie Jesus es uns in seinem Leben gezeigt hat, wollen wir Dienerinnen und Diener unserer Geschwister und aller Menschen sein und auf diese Weise zur Verwandlung der Welt im Geist des Evangeliums beitragen.

Die Gemeinschaft wurde in der Diözese Münster ins Leben gerufen und dort von Bischof Lettmann im Jahre 2002 anerkannt. Derzeit hat sie ihren Hauptsitz in der Diözese Merlo-Moreno (Argentinien) und ist in 16 Ländern Lateinamerikas, Europas, Afrikas und Asiens vertreten.

Scroll To Top